Prinzessin Trödeline Theaterbuch - mit USB STICK!

Typ*
23,90
Preis inkl. MwSt.
+ Versandkosten
lieferbar
Artikelnummer: 978-3-942906-24-1
Seitenzahl: 108
Altersgruppe: 6-101 Jahre

Prinzessin Trödeline Theaterbuch + USB Stick

von Sophie Marie (Autor / Illustrator), Missy (Autor / Musik), Ulrike Härter (Musik)


„Hallo! Ich bin Prinzessin Trödeline!

 

Mein Name macht mir alle Ehre, denn ich trödle für mein Leben gern...
Was ich im Alltag mit meinen Eltern Königin Törtchen und König Dickwanst so erlebe und wie ich zu zu meinem Lieblingshaustier Schneckerich Schnarchibald gekommen bin, könnt ihr mit den Stücken aus dem Theaterbuch nachspielen.
Ach ja, dann gibt es noch Prinz Fidibus. Er wohnt ein paar Schlösser weiter, macht auf Rollschuhen die Gegend unsicher und an sonnigen Tagen lädt er mich zu Himbeerschnittchen mit heißer Schokolade im Park ein.
Kommt in meine Welt! Ich freue mich auf euch!
 
Eure Prinzessin Trödeline

 

 

Die Geschichten:

1. Wo drückt der Schuh“
Prinzessin Trödeline verschläft und verpasst den Postboten, der die hübschen Schuhe für die abendliche Schuhparty bringen sollte... 

2. Gourmetkoch gesucht
Prinzessin Trödeline wünscht sich so sehr ein Haustier.  Was für ein Zufall, als eine Riesenschnecke mit dem Namen Schnarchibald an die Schlosstür klopft und sich nicht nur als bester Hausfreund für Trödeline, sondern auch als allerbester Salatkritiker vorstellt...

3. „ Tante Messie muss weg“
Im Schloss herrscht große Aufregung. Tante Messie, die Schwester Königin Törtchen hat sich zum Kaffeebesuch angekündigt. Und weil Tante Messie (das Chaos in Person) und eine leidenschaftliche Müllsammlerin ist, muss alles in Sicherheit gebracht werden, was nicht niet- und nagelfest ist...

 

Was du damit machen kannst:

  • Das Theaterbuch enthält drei fertige Textfassungen, Checklisten, Vorschläge für Bühnenbild und Kostüme, Mal- und Bastelvorlagen sowie Liedtext mit Noten zum Trödeline-Song.

  • Die Stücke bestechen durch die Einfachheit der Umsetzung: Nur ein Bühnenbild, keine Umbauten oder aufwändige Szenenwechsel!

  • Es können alle Kinder eingesetzt werden, z.B. durch Abwechseln der Erzählerrolle oder beim Trödeline-Song.

 

Zurück